FAQ, HowTo

Installationsanleitung: BlackBerry Enterprise Server Express auf einem Small Business Server 2011

SBS2011_LogoDer Small Business Server 2011 (SBS) besteht bekanntlich aus einem Windows Server 2008 R2 und einem Exchange Server 2010 mit Service Pack 1, neben weiteren Komponenten, die Microsoft zu einem Paket geschnürt hat. Laut Kompatibilitätsmatrix unterstützt RIM zwar die einzelnen Server, aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht die Installation von einem BlackBerry Enterprise Server Express auf einem SBS2011.

Mittlerweile, während diese Anleitung entstand, wurde auch der SBS2011 in die Kombatibilitätsmatrix mit aufgenommen. Vorausgesetzt wird mindestens die Version 5.0.3, während hier die Version 5.0.2 zum Einsatz kam, die doch beim Push der Mails Probleme hatte. Mehr dazu am Ende des Artikels.

In dieser Anleitung geht es ausschließlich um den BlackBerry Server Express (BESX). Die Voraussetzungen und Installation gilt genauso gut auch für den BlackBerry Enterprise Server (BES). Im Text wird deshalb nur immer BES geschrieben.

Das Installationshandbuch von RIM kann man hier herunterladen.

Kommentare  

 
Jaroslaw Sowinski
#1 Jaroslaw Sowinski 2011-07-19 04:19
Hi,
ich habe gerade eine gute Stunde damit verbracht, während der Installation die Datenbankverbin dung herzustellen.
Das Problem wurde gelöst, nachdem ich im SQL-Server-Konf iguration-Manag er unter SQL-Server-Netz werkkonfigurati on bei den Protokollen für die passende Instanz "Named Pipes" und "TCP/IP" aktiviert habe.
Ich denke nicht, dass ich der einzige bin, der dieses Problem hat.
Sonst eine sehr gute Anleitung, vielen Dank dafür.

Jaroslaw Sowinski
Sobyte Computerservice
www.sobyte.de
Zitieren
 
 
Robert
#2 Robert 2011-07-19 09:10
Das Problem tauchte hier nicht auf. Trotzdem Danke für den Hinweis, die Protokolle bei Problemen zu prüfen.
Zitieren
 
 
Christian
#3 Christian 2011-10-26 21:39
Nachdem ich jetzt 1h Stunde gesucht habe, weshalb der Dispatcher sich nach erfolgreicher Installation nicht starten lässt und auch die Verwaltungskons ole nicht reagiert, habe ich es endlich gefunden...der SQL-Browserdien st muss auf atomatisch gestellt und gestartet werden, das ist bei SBS2011 standardmäßig nicht der Fall. Danke für Deine Anleitung!
Zitieren
 
 
Simon
#4 Simon 2011-11-12 21:29
Warum nicht eine eigene SQL 2008 R2 Instanz aufsetzten damit nicht SQL 2008 und 2008 R2 auf dem SBS laufen?!
Leider komme ich über die MApi Abfrage nicht hinaus. Die Namensauflösung funktioniert zwar, aber dann erschein ein fehler, das Mapi nicht installiert sei (falsch) bzw. nicht richtig konfiguriert. Wo kann man denn da was konfigurieren?!
Liest sich sehr schön das HOWTO, nur das es bei mir mit 5.0.3 nicht zum Erfolg führt..
Zitieren
 
 
Robert
#5 Robert 2011-11-14 08:47
natürlich geht es auch über eine eigene Instanz. Ich habe mich für den einfachsten Weg entschieden.

Wegen dem MAPI-Fehler lohnt ein Blick in die KB von RIM. Z.B. das hier www.blackberry.com/.../KB04110
Zitieren
 
 
Tom
#6 Tom 2012-01-29 14:51
Super Anleitung - Thx. Ich habe fast die selbe erstellt, bvor ich auf diese Seite gestossen bin.
Leider geht es mir wie Simon. Mit BESX 5.0.3. Nach dem Neustart und erneutem Aufruf der Installation erfolgt der Fehler:

---------
Die Setupanwendung konnte den MAPI-Client des Microsoft Exchange Servers nicht initialisieren. Stellen Sie sicher, dass MAPI installiert und richtig konfiguriert ist, und dass Sie den korrekten Microsoft Exchange Server und die richtige Mailbox angegeben haben
---------

Den KB Artikel von RIM habe ich bereits studiert. Das ist es nicht - ich glaube es liegt am BESX 5.0.3.
Zitieren
 
 
Patrick
#7 Patrick 2012-02-09 12:19
Ich hatte genau mit diesem Problem zu kämpfen:

"Die Setupanwendung konnte den MAPI-Client des Microsoft Exchange Servers nicht initialisieren. Stellen Sie sicher, dass MAPI installiert und richtig konfiguriert ist, und dass Sie den korrekten Microsoft Exchange Server und die richtige Mailbox angegeben haben"

Unter der Exchange-Verwal tungskonsole hatte jemand beim BESAdmin die Option "Nicht in Exchange-Adress listen anzeigen" eingeschaltet. Ich hab es wieder rausgenommen und dann ging es - hat mich nur nen halben Tag gekostet^^...
Zitieren
 
 
Patrick/ITruns
#8 Patrick/ITruns 2012-04-13 19:09
Vielen Dank für die Anleitung, die einem sicher zig Stolpersteine erspart!

Bei mir hat alles auf Anhieb geklappt, bis auf die Verbindung zum SQL2008R2 Server auf dem SBS2011.

Verbindung hat trotz allem (TCP aktiviert und erfolgreich getestet, Anmeldung mit Servername "Server\Instanz " etc pp.) erst über dynamische Ports statt 1433 hingehauen.

Gruß
Patrick
Zitieren
 
 
Dirk
#9 Dirk 2012-07-25 14:56
@Patrick
Der Tipp mit der Sichbarkeit in der Exchange Adressliste war Gold wert. Vielen Dank.
Ich quäle mich auch schon eine ganze Weile mit der Fehlermeldung der MAPI Schnittstelle herum...

Viele Grüße
Dirk
Zitieren
 

Aktuelle Kommentare

  • 28.07.2014 17:37
    Also ich werde mein neues BB Storm 2 9520 ganz schnell wieder aus der Hand legen und an den Händler zurück ...

    Weiterlesen...

     
  • 12.07.2014 00:26
    Ich weiß n.ob das noch jmd liest, aber ich habe ein (altes) BB Curie 9300 und möchte eigentlich ...

    Weiterlesen...

     
  • 05.07.2014 20:44
    Hallo, sehr schon, dieser artikel! allerdings finde ich auf meinem 9780 mit os6 den eintrag fur ...

    Weiterlesen...

neu

Neu hier?

Wo beginne ich mit meinem neuen BlackBerry?

Erste Schritte

faq

FAQ

Viele Fragen tauchen immer wieder auf. Die häufigsten sind hier aufgelistet.

Häufig gestellte Fragen

tipps

Tipps und Tricks

Weiterführende Tipps und Tricks sowie hilfreiche Informationen zur Bedienung.

Nützliches Wissen