Anleitungen

BlackBerry Internet Service einrichten

Bevor E-Mails zum BlackBerry weitergeleitet werden ("Push"), ist erst ein Konto im BlackBerry Internet Service (BIS) einzurichten. Die Adresse des Webportals ist abhängig vom Mobilfunkbetreiber. Für die deutschen Anbieter sind die Links unter Ich habe einen BlackBerry, und nun? zu finden. Die weitere Einrichtung ist bei jedem Mobilfunkbetreiber identisch.

Für Geräte, die an einem BlackBerry Enterprise Server angebunden sind, ist dieser Schritt nicht notwendig. Es steht aber nichts im Wege, auch diese Variante zusätzlich einzurichten. Kann ich BlackBerry Prosumer und BlackBerry Enterprise gleichzeitig nutzen? Es ist aber möglich, daß durch eine IT-Policy der Zugriff auf das BIS nicht erlaubt ist. Da hilft nur eine Anfrage beim zuständigen Administrator.

Ein BIS-Konto kann auch der Einrichtungsassistent auf dem BlackBerry anlegen. Auf eine Beschreibung verzichten wir. Das Webportals bietet einfach eine bessere Kontrolle.

Das BIS wird ständig weiterentwickelt. Es kann daher zu leichten Abweichungen in der Vorgehensweise kommen.

 

1. Voraussetzungen prüfen

Als erstes sollten man sicherstellen, daß der BlackBerry erfolgreich registriert worden ist. Das passiert in der Regel beim ersten Einschalten automatisch. In der Nachrichtenliste erscheint diese Mail:

Registrierung eines BlackBerry

Fehlt diese Mail oder wurde sie bereits gelöscht, kann der Registrierungsvorgang nochmals wiederholt werden. Gehen Sie zu Optionen (oder Einstellungen) - Erweiterte Optionen - Host Routing Table (HRT). Hier auf die Menütaste drücken und Jetzt registrieren auswählen.

Im Laufe der Jahre wurden die Bezeichnungen und Orte öfters geändert. Bei aktuellen Geräten mit der Firmware OS 7 befindet sich die HRT bei Einstellungen - Gerät - Erweiterte Systemeinstellungen.

Registrierung eines BlackBerry

Nach kurzer Zeit sollte die oben erwähnte E-Mail erscheinen.Wenn nicht, dann stimmt vermutlich etwas mit dem gebuchten Datentarif nicht wie z.B. Was bedeuten im Display gprs und GPRS?

 

2. Ein BIS-Konto einrichten

Nach dem Aufruf des Webportals erscheint das Login-Fenster.

Neues BIS-Konto anlegen

Hier klickt man auf Neues Konto erstellen. Danach sind noch die Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Es geht weiter zur Abfrage von PIN und IMEI-Nummer. Sind sind unter Wo finde ich PIN und IMEI? zu finden.

PIN und IMEI eintragen

Sollte sofort bei Klick auf Anmeldung folgendes Dialogfenster erscheinen, wurde der BlackBerry bereits eingetragen.

Für diese BlackBerry-Gerät ist bereits ein Konto vorhanden

Die Telefonnummer variieren von Anbieter zu Anbieter. Hier wurde z.B. bei T-Mobile versucht, einen BlackBerry zu registrieren, der bereits bei Vodafone angemeldet ist.

Bei so einem Fall muß das bereits existierende Konto vom bisherigen Mobilfunkanbieter gelöscht werden. Leider passiert dieses Szenario sehr oft beim Erwerb von gebrauchten Geräten.

Bei einem noch nicht registrierten Gerät ist als nächstes ein Benutzerkonto anzulegen. Der Benutzername ist frei wählbar. Die hier gezeigte wirre Kombination des Benutzernamens soll ein zufälliges Erraten verhindern und hilft gegen Spam.

BIS-Account anlegen

Noch ein Klick auf Weiter und die Erstellung des BIS-Kontos ist abgeschlossen. Man kann jetzt gleich mit dem Anlegen der Pushkonten beginnen.

 

3. Ein E-Mailkonto für den Pushdienst einrichten

Solange noch kein E-Mail-Konto eingerichtet wurde, beginnt sofort ein Assistent mit der Abfrage der notwendigen Daten für das erste Pushkonto. Sie können hier jedes Konto angeben, daß über POP3 oder IMAP erreichbar ist. Sogar der Zugriff auf ein Outlook Web Access (OWA) Interface ist möglich.

Alternativ kann man dem BlackBerry-Gerät auch direkt eine E-Mail-Adresse zuweisen. Notwendig für den Pushbetrieb ist dieser Schritt aber nicht.

BIS Konto erstellen

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse und das dazugehörige Kennwort ein, mit dem Sie sich beim Konto anmelden. Der Assistent versucht nun eine geeignete Konfiguration zu ermitteln. Das kann eine Weile dauern...

Wer das Feld Kennwort leer läßt, kann die gesamte Konfiguration im Detail selber vornehmen.

Der Assistent greift ebenfalls auf diese Alternative zurück, wenn der Zugriff auf das Konto verweigert wurde. Von den angebotenen Optionen gehen wir den Weg mit dem größtmöglichen Einfluß auf die Konfiguration.

Weitere Informationen eingeben

Kontotyp auswählen

Der Zugriff auf Outlook Web Access ermöglicht die Option mit dem geschäftlichen E-Mail-Konto. Auf eine Beschreibung dieser Möglichkeit verzichten wir, da die meisten Benutzer keinen OWA nutzen. Der Assistent ist ausführlich genug, um die richtigen Daten einzutragen. Sollte es dennoch einen Bedarf geben, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Mittlerweile existiert auch eine Anleitung für Outlook Web Access.

Einstellungen selber festlegen

Im folgenden Dialog kann nun im Detail das E-Mail-Konto angegeben werden. Alle Angaben können Sie von Ihrem Provider erfahren. Üblicherweise ruft man seine E-Mails bereits mit einem E-Mail-Client wie Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird ab. In der Konfiguration der Clients stehen diese Angaben ebenfalls. Sie brauchen sie nur abzuschreiben.

BIS-Konto Konfiguration

Für die beiden großen Anbieter in Deutschland wäre im Feld E-Mail-Server folgendes einzutragen:

GMX:
(POP) pop.gmx.net
(IMAP) imap.gmx.net

WEB.DE
(POP) pop3.web.de
(IMAP) imap.web.de

 

Kommentare  

 
Holger
#31 Holger 2012-02-13 12:39
Hallo,
Ist es möglich Mails ohne den BES zu empfangen? Wenn ich das richtig verstehe geht das über BIS. Entstehen dadurch weitere Kosten außer natürlich beim Datenverkehr? Ich bin T-mobile Kunde mit einem gebraucht gekauften Bold 9700.
Vielen Dank
Zitieren
 
 
JJ
#32 JJ 2012-04-09 19:34
hallo zusammen,
vor kurzer Zeit habe ich Blackberry Curve 9300 von Amazon bestellt, jetzt kann ich meine E-mail nicht einrichten.
da gibt es nur Blackberry Enterprice Server, wo ist einfache persoenliche E-mail Anmeldung? danke
Zitieren
 
 
Guest
#33 Guest 2012-05-24 23:00
kann jemand mir helfen?? die BB internet Service funktioniert bei mir seit 7 wochen nicht..also ich habe nur selten internet auf dem handy...und habe alles versucht (anbieter angerufen, sim karte umgetauscht...) aber nichts hat geklappt!! hat jmd vllt das erlebt???
Zitieren
 
 
Mimi
#34 Mimi 2012-09-19 16:55
bin ich die einzige die damit nicht weiterkomt? Wenn jemand schreibt: "Gehen sie zu Optionen,..." Optionen von was?
Zitieren
 
 
Robert
#35 Robert 2012-09-19 17:06
Früher hieß es noch Optionen. Damit sind die Einstellungen gemeint.
Zitieren
 
 
Emil22
#36 Emil22 2013-01-03 23:13
BlackBerry Pearl Flip(ehemaliges Vorführgerät) läßt sich nicht bei T-Mobile registrieren.
Email läßt sich nicht einrichten.
Zitieren
 
 
edmundo
#37 edmundo 2013-02-11 20:38
ich dachte internet einstellung geht über servicebücher und nicht über hrt welche ist jetzt richtige zum internet einstellung brauche ich bb option noch.
Zitieren
 
 
edmundo
#38 edmundo 2013-02-11 20:38
ich dachte internet einstellung geht über servicebücher und nicht über hrt welche ist jetzt richtige zum internet einstellung brauche ich bb option noch. :lol:
Zitieren
 

Aktuelle Kommentare

  • 14.10.2014 16:01
    Bei meinem BlackBerry torch ist die LED- Hintergundbeleuchtung der Bedienungssenso- ren ausgefallen (grün ...

    Weiterlesen...

     
  • 11.10.2014 16:13
    Wo finde ich die Firmware für das BB Z10. Ist in der Liste nicht vorhanden

    Weiterlesen...

     
  • 22.09.2014 11:11
    Hallo, danke für die informativen Artikel zu BlackBerry. Eine Korrektur sei aber noch angemerkt: Beim ...

    Weiterlesen...

neu

Neu hier?

Wo beginne ich mit meinem neuen BlackBerry?

Erste Schritte

faq

FAQ

Viele Fragen tauchen immer wieder auf. Die häufigsten sind hier aufgelistet.

Häufig gestellte Fragen

tipps

Tipps und Tricks

Weiterführende Tipps und Tricks sowie hilfreiche Informationen zur Bedienung.

Nützliches Wissen